Votre event sur l'agenda

Avec des centaines d'events chaque semaine, on partage tout en famille chez Kideaz. Faites-nous part de vos évènements.

Proposez votre structure

Vous souhaitez partager et faire découvrir une de vos adresses favorites ? N'hésitez plus.

Pour les Professionnels

Proposez votre crèche / foyer de jour sur Kideaz.

Accueil > Agenda > ESOU GINN HELDE GEBUER
20
oct.
18
déc.
Famille

ESOU GINN HELDE GEBUER

kideaz copyright ESOU GINN HELDE GEBUER ©Photo : TRIFOLION Echternach
Toute la journée
Trifolion
Trifolion Echternach - 2, Porte St. Willibrord Echternach, L-6486 Echternach, Luxembourg

Cette description n’existe pas en français.

Im Allgemeinen trägt die Geschichte dazu bei, die Erzählung eines Landes oder einer Stadt zu konstruieren und ihre Identität zu schaffen. In Luxemburg ist es vor allem die mittelalterliche Vergangenheit mit Ihren bedeutenden Figuren, auf die man sich seit dem 19. Jahrhundert beruft. Während in der Hauptstadt vor allem Jang de Blannen, Siegfried oder Ermesinde eine wichtige Rolle spielen, wird Echternach vom Heiligen Willibrord geprägt. In der Kunst oder Architektur, aber auch in Alltagsgegenständen finden sich zahlreiche Spiegelbilder dieser Figuren, die für ihre Tapferkeit, ihre Opfer und ihre Fürsorge für „ihr“ Land bewundert wurden. Diese Darstellungen halten sich bis heute und prägen unsere Wahrnehmung des Mittelalters. Das Lëtzebuerg City Museum und die Stadt Echternach laden dazu ein, eine Auswahl entsprechender Objekte aus verschiedenen Sammlungen in zwei Ausstellungen zu entdecken.
Die beiden Partnerinstitutionen bieten zudem eine Reihe von Vorträgen, Workshops und Besichtigungen rund um das Thema an.

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag: 14h00-18h00
Samstag, 05.11. & 03.12. : 15h00-17h00

PREISE

Eintritt frei: 0,00

octobre, 2022

20oct - 18décoct 200 h 00 mindéc 18ESOU GINN HELDE GEBUER(octobre 20) 0 h 00 min - (décembre 18) 0 h 00 min Trifolion Echternach, 2, Porte St. Willibrord Echternach, L-6486 Echternach, LuxembourgTypologie:En famille

Plus

Détails de l'évènement

Im Allgemeinen trägt die Geschichte dazu bei, die Erzählung eines Landes oder einer Stadt zu konstruieren und ihre Identität zu schaffen. In Luxemburg ist es vor allem die mittelalterliche Vergangenheit mit Ihren bedeutenden Figuren, auf die man sich seit dem 19. Jahrhundert beruft. Während in der Hauptstadt vor allem Jang de Blannen, Siegfried oder Ermesinde eine wichtige Rolle spielen, wird Echternach vom Heiligen Willibrord geprägt. In der Kunst oder Architektur, aber auch in Alltagsgegenständen finden sich zahlreiche Spiegelbilder dieser Figuren, die für ihre Tapferkeit, ihre Opfer und ihre Fürsorge für „ihr“ Land bewundert wurden. Diese Darstellungen halten sich bis heute und prägen unsere Wahrnehmung des Mittelalters. Das Lëtzebuerg City Museum und die Stadt Echternach laden dazu ein, eine Auswahl entsprechender Objekte aus verschiedenen Sammlungen in zwei Ausstellungen zu entdecken.
Die beiden Partnerinstitutionen bieten zudem eine Reihe von Vorträgen, Workshops und Besichtigungen rund um das Thema an.

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag: 14h00-18h00
Samstag, 05.11. & 03.12. : 15h00-17h00

PREISE

Eintritt frei: 0,00

HORAIRES

Octobre 20 (Jeudi) 0 h 00 min - Décembre 18 (Dimanche) 0 h 00 min

Localisation

Trifolion Echternach

2, Porte St. Willibrord Echternach, L-6486 Echternach, Luxembourg

@ Little Kideaz

Pour ce tout nouveau numéro, nous avons consacré notre dossier principal aux différentes espèces de rhinocéros. Little Kideaz n°8 est d'ores et déjà disponible dans notre boutique en ligne, alors n'attendez plus pour le commander.

X